Wohnmobil Mieten Miami


Alle Wohnmobil-Vermieter im Vergleich - sorglos weltweit mieten


Jetzt Frühbucherrabatte sichern!









Discount Campstar
Top Rabatte - alle Reiseziele!

Nur für kurze Zeit - jetzt sichern!


McRent Wohnmobile mieten
DRM Wohnmobile
Easy Rent Camper
Cruise America
El Monte RV
Britz Camper
Maui
TouringCars Camper
Wohnmobil VersicherungInkludiert bei vielen Vermietern: Das Camper Sorglos-Paket

Bei campstar kostenlos integriert!

INKLUSIVLEISTUNGEN:
  • Gepäck- und Inhaltsversicherung
  • Innenraum-Haftpflichtversicherung
  • Reduzierte Selbstbeteiligung

Best Preis Garantie
Tiefpreisgarantie

Top Preise & Kostentransparenz

Icon / Payment / Payment / 32px - Primary
Nur 20% Anzahlung

Bequeme Zahlung in 2 Raten

Trustpilot
Trustpilot Bewertungen
star
star
star
star
star
4.5/5
Facebook
Facebook Bewertungen
star
star
star
star
star
4.7/5
Google
Google Bewertungen
star
star
star
star
star
4.7/5



Deshalb solltest du bei campstar mieten

Campstar ist die globale Platform für alles rund um das Thema Camping - Wir helfen Campern aus aller Welt, ihr perfektes Camping Abenteuer zu buchen.

Preistransparenz
Keine Gebühren, keine versteckten Kosten
Internationale Partner
Vertrauenswürdige Marken weltweit
Kundenbetreuung
Qualifizierte Camping-Experten

Entdecke beliebte Abholorte

Großartige und handverlesene Orte von campstar, in denen du dein perfektes Wohnmobil mieten kannst.

equipment
Möchtest du einen Camper in deiner Nähe mieten?
Campstar hilft dir dein perfektes Fahrzeug zu buchen.
Erfahre jetzt mehr über campstar.

Deine Vorteile bei der Buchung eines Campers auf einen Blick!

Vorteile für Mieter eines Wohnmobiles
  • Ohne Zusatzkosten einen Camper mieten
  • Bei campstar findest du immer die größte Auswahl an Reisemobilen
  • Füge die schönsten Campingplätze zum besten Preis hinzu.
  • Sei ein Teil unserer globalen Camping-Community
  • Transparenz durch zahlreiche Camperbewertungen
#EXPLOREwithcampstar

Campstar hilft dir, die wichtigen Dinge des Lebens zu erforschen! Erfahre mehr auf Youtube, Facebook, Instagram und unserem Blog campstar trends.

Wohnmobil Mieten in Miami

Wohnmobil mieten in Miami: Entdecke Miami und Umgebung mit campstar

Miami, die Magic City ist ideal, um einen Wohnmobil Urlaub in Florida zu starten. Wenn Du an Urlaub in Miami denkst, kommen Dir sicher als Erstes die langen Sandstrände von Miami Beach in den Sinn. Sie sind Sinnbild und Inbegriff für das Leben in Miami Beach.
Die wunderschönen Art Déco Fassaden aus den 30er und 40er Jahren konkurrieren mit dem einmaligen schönen weißen Sandstrand am South Beach.
Entlang dem Ocean Drive, der berühmten Flaniermeile, sorgen noble Bars und Restaurants und unglaubliche Shoppingmöglichkeiten für Aufmerksamkeit.Zu der Atmosphäre wie aus einem Film gehören natürlich auch die schicken Sportwagen und die glänzenden Oldtimer.

Das absolute Gegenteil dazu ist Miami Downtown. Die atemberaubende Skyline der Wolkenkratzer zwischen dem Miami River und Bayfront Park nimmt dich gefangen. Die Stadt scheint ins Unermessliche zu wachsen. Shoppingcenter reihen sich an Bürogebäude, kulturellen Zentren liegen gleich neben Regierungsgebäuden.

Die beste Reisezeit


Für Deine Reise nach Miami solltest Du die Monate von November bis April wählen. In dieser Zeit sind die Temperaturen erträglicher. Die Luft ist nicht so schwül und feucht wie im Sommer. Zwischen März und August steigen die Temperaturen bis zu 33 Grad Celsius. Wegen des häufigen Regens ist dann auch die Luft extrem schwül.

Ideal ist es, wenn Du für den Urlaub im Sunshine State Florida ein Wohnmobil mietest. Damit bist Du flexibel, um Miami mit allen seinen Facetten kennenzulernen und Touren in die spannende Umgebung zu starten.
in Ausflug zu den Everglades ist Abenteuer pur. Was für ein Erlebnis, wenn aus der sumpfigen Landschaft plötzlich ein Alligator auftaucht. Unternimm mit dem typischen Luftkissenboot eine Fahrt durch Schilf und Sumpf und beobachte Flamingos und Schildkröten hautnah.
Eine andere Alternative ist eine Fahrt der Extraklasse auf die Keys. Der legendäre Overseas Highway verbindet den südlichsten Punkt des Festlandes mit der Inselkette über 42 Brücken.
Eine traumhafte Fahrt führt Dich über das Wasser zu den Koralleninseln im Golf von Mexiko.

Vor der Anmietung eines Reisemobils klärst Du am besten ab, wie viele Schlafplätze Du brauchst. Reicht die anspruchslose, spartanische Ausstattung eines Kastenwagens oder eines kleinen Campers oder bevorzugst Du vielleicht einen Campingbus? Bei der einfachen Einrichtung suchst Du allerdings ein Bad oder WC vergeblich. Da bist Du auf die sanitären Anlagen des Campingplatzes angewiesen.
Liebst Du es etwas komfortabler? Dann hast Du die Wahl zwischen einem klassischen Wohnmobil für zwei Personen oder für vier Personen oder auch für eine Familie. Die Wohnmobile verfügen des Weiteren über einen Alkoven. Das bedeutet, dass sie zusätzlich eine Schlafnische über der Fahrerkabine haben.

Wo kann ich mein Wohnmobil parken?

Einen Stellplatz für Dein Wohnmobil suchst Du in Miami oder Miami Beach vergeblich. Mit einem Camper ist es etwas leichter in der Stadt zu parken. Achte aber unbedingt auf die Hinweise "Tow Away Zone". Übersetzt heißt das "Abschleppzone". Wenn Du da irrtümlich parkst, kann Dein Fahrzeug sehr schnell weg sein.
Am beliebteste für alle, die mit dem Wohnmobil unterwegs sind, der Campingplatz "Miami Everglades Resort" in South Miami. Der Campingpark hat 240 Stellplätze für Camper oder Reisemobile. Du findest dort Strom- und Wasseranschluss, Toiletten mit Warmwasserduschen und Waschmöglichkeiten für Deine Wäsche.
Das Verkehrsnetz in Miami ist sehr eng und Du kommst vom Campingplatz auch ohne Fahrzeug gut in alle Winkel der Stadt und an den Strand.

Unternimmst Du einen Ausflug zum Everglades Nationalpark, hast Du zwei Campingplätze für Dein Reisemobil zur Verfügung. Der Campingplatz Everglades bietet 108 Stellplätze und der Flamingo-Campingplatz verfügt über 41 Stellplätze für Camper mit Stromanschluss.

Starte Deine Reise nach Miami mit einem Direktflug zum Miami International Airport. Er liegt circa 11 Kilometer von der Stadt entfernt.
Du solltest ein Wohnmobil mieten und Miami und seine Umgebung damit ungebunden entdecken. Wenn Du nach einem Langstreckenflug landest, erfolgt allerdings die Übergabe nicht am selben Tag. Bereits vor Antritt der Reise ein Wohnmobil zu mieten und in Miami zu übernehmen ist preislich auf jeden Fall günstiger und Du hast die Sicherheit, dass Dein Wohnmobil bei Ankunft für Dich bereitsteht.

Einen Camper zu mieten in Miami kannst Du bereits frühzeitig bei "campstar" und einiges an Geld sparen. Du kannst dabei auf saisonale Schwankungen reagieren und in aller Ruhe den optimalen Camper oder Campingbus oder Dein Wohnmobil auswählen.

Am Tag nach Deiner Ankunft solltest Du zu der vereinbarten Zeit für die Übernahme an der Anmietstation sein. Mit dem "Metromover" oder einem Taxi kommst Du von Deiner Unterkunft leicht zur Anmietstation. Camper mieten in Miami oder ein größeres Wohnmobil mieten in Miami ist problemlos möglich. Zur Übernahme des Fahrzeugs musst Du Deinen Reisepass und Deinen Führerschein Klasse 3/B und Deine Kreditkarte als Sicherheit vorlegen. Dein Alter sollte 21 Jahre betragen. Soll noch einen weiteren Fahrer das Fahrzeug fahren, musst Du ihn beim Camper mieten in Miami in den Vertrag eintragen lassen.

Planst Du eine größere Reise bei Deinem Wohnmobil Urlaub und möchtest den Wagen außerhalb von Florida wieder abgeben, wird in der Regel eine Einwegmiete fällig. Das trifft beispielsweise zu, wenn Du in Miami starten willst und den Rückflug aber von New York aus antreten möchtest. Dann bedeutet das, den Camper mieten in Miami und Rückgabe in New York.

Achte bei Deinen Touren oder Rundreisen darauf, dass viele Straßen und Brücken in den USA mautpflichtig sind.
Die Gebühren werden in der Regel elektronisch erhoben. Dazu lohnt es sich, von dem Vermieter des Wohnmobiles einen Transponder zu mieten. Das Fahrzeug wird über sein Nummernschild registriert und später werden die angefallenen Mautgebühren über die hinterlegte Kreditkarte abgerechnet.

Eine Alternative ist der Kauf von einem SunPass, der von den Systemen erkannt wird. Aber Achtung, wenn Du den SunPass hast, darfst Du beim Autovermieter nicht noch ein anderes System anmieten. Sonst wirst Du möglicherweise doppelt belastet.