Wohnmobil Mieten Olbia


Alle Wohnmobil-Vermieter im Vergleich - sorglos weltweit mieten


Jetzt Frühbucherrabatte sichern!









Discount Campstar
Top Rabatte - alle Reiseziele!

Nur für kurze Zeit - jetzt sichern!


McRent Wohnmobile mieten
DRM Wohnmobile
Easy Rent Camper
Cruise America
El Monte RV
Britz Camper
Maui
TouringCars Camper
Wohnmobil VersicherungInkludiert bei vielen Vermietern: Das Camper Sorglos-Paket

Bei campstar kostenlos integriert!

INKLUSIVLEISTUNGEN:
  • Gepäck- und Inhaltsversicherung
  • Innenraum-Haftpflichtversicherung
  • Reduzierte Selbstbeteiligung

Best Preis Garantie
Tiefpreisgarantie

Top Preise & Kostentransparenz

Icon / Payment / Payment / 32px - Primary
Nur 20% Anzahlung

Bequeme Zahlung in 2 Raten

Trustpilot
Trustpilot Bewertungen
star
star
star
star
star
4.5/5
Facebook
Facebook Bewertungen
star
star
star
star
star
4.7/5
Google
Google Bewertungen
star
star
star
star
star
4.7/5



Deshalb solltest du bei campstar mieten

Campstar ist die globale Platform für alles rund um das Thema Camping - Wir helfen Campern aus aller Welt, ihr perfektes Camping Abenteuer zu buchen.

Preistransparenz
Keine Gebühren, keine versteckten Kosten
Internationale Partner
Vertrauenswürdige Marken weltweit
Kundenbetreuung
Qualifizierte Camping-Experten

Entdecke beliebte Abholorte

Großartige und handverlesene Orte von campstar, in denen du dein perfektes Wohnmobil mieten kannst.

equipment
Möchtest du einen Camper in deiner Nähe mieten?
Campstar hilft dir dein perfektes Fahrzeug zu buchen.
Erfahre jetzt mehr über campstar.

Deine Vorteile bei der Buchung eines Campers auf einen Blick!

Vorteile für Mieter eines Wohnmobiles
  • Ohne Zusatzkosten einen Camper mieten
  • Bei campstar findest du immer die größte Auswahl an Reisemobilen
  • Füge die schönsten Campingplätze zum besten Preis hinzu.
  • Sei ein Teil unserer globalen Camping-Community
  • Transparenz durch zahlreiche Camperbewertungen
#EXPLOREwithcampstar

Campstar hilft dir, die wichtigen Dinge des Lebens zu erforschen! Erfahre mehr auf Youtube, Facebook, Instagram und unserem Blog campstar trends.

Wohnmobil Mieten in Olbia

Wohnmobil mieten Olbia: Entdecke Olbia mit campstar

Olbia ist eine wunderschöne Stadt auf der Mittelmeerinsel Sardinien, die zu Italien gehört. Landschaftlich ist die Insel sehr reizvoll, mit tiefen Schluchten, hohen Bergen und traumhaften Stränden. Beim Wohnmobil mieten in Olbia kannst du deine Träume verwirklichen. Der Traum von einem mobilen Heim, welches dich an die schönsten Orte von Sardinien bringt. Olbia liegt im Norden, südlich der Costa Smeralda, der wohl bekanntesten Küste hier. Der bekannteste Strand ist der Porto Istana Beach. Doch auch der Nationalpark mit seinen vorgelagerten Inseln, der sich hier erstreckt ist einen Besuch wert. Du kannst ein Boot in Olbia mieten, welches du günstig chartern kannst. Mit dem Boot entdeckst du die gesamte Küste von Nordsardinien, das mieten hier lohnt sich. Castello di Pedres ist eine schöne alte Burg, die eine tolle Aussicht bietet und eine weitreichende Geschichte hat. Auch Mario Santu gehört zu der Burganlage und liegt hoch oben auf einem Berg. Der Isola della Bocca Leuchtturm liegt direkt vor der Küste Sardiniens. 250 Meter liegt er vom Hafen von Olbia entfernt und ist ein schönes Ausflugsziel, wenn du das Boot mieten willst.

Beliebte Ziele in und um Olbia beim Wohnmobil mieten

Du beginnst die Wohnmobil Tour im Norden der Insel, denn hier liegt Olbia in seiner ganzen Pracht. Die Küstenstadt hat sehr viel zu bieten, wunderschöne Strände, einzigartige Einkaufsmöglichkeiten und viel Kultur. Doch das ist noch nicht alles, Sardinien bietet noch soviel mehr. Es gibt wunderschöne Naturparks auf der gesamten Insel mit Wasserfällen, Schluchten und kleinen Wäldern, doch auch im Meer bieten sich verschiedene Sehenswürdigkeiten, wie die zahlreichen Grotten, die sich vor der Küste Sardiniens erstrecken und die du mit dem Wohnmobil entdecken kannst.

Wohnmobil mieten und die Insel unsicher machen

Etwas außerhalb von Olbia findest du für die ersten Tage einen schönen Campingplatz für dein Wohnmobil. Natürlich kannst du von hier aus auch in die Stadt fahren und dir die Sehenswürdigkeiten anschauen. Es ist schwierig ein Wohnmobil in einer so großen Stadt unter zu bringen. Olbia im Norden der Insel ist nicht das einzige Highlight. Du kannst mit dem Wohnmobil im Hafen von Olbia parken und die Inselgruppe der La Maddalena besuchen. Die Hauptstadt heißt Maddalena und ist römisch geprägt. Hier findest du idyllische Plätze und zahlreiche Straßencafés, so dass du die Seele baumeln lassen kannst. Das ist ganz normal beim Wohnmobil mieten, denn du bist unterwegs in der Natur und zu unbekannten Plätzen. Wohnmobile sind tolle Begleiter, weil sie Hotel und Mietwagen in einem ersetzen.

Wohnmobil mieten und den Süden von Sardinien erkunden

Von Olbia geht es hinab in den Süden nach Nuoro. Der berühmteste Berg hier in der Nähe ist wohl der Monte Ortobene. In der Stadt befindet sich das Kostümmuseum, welches du beim Wohnmobil mieten unbedingt anschauen solltest und die historische Stätte von Tinnura ist einen Besuch wert. Hier gibt es wunderschöne Malereien und eine idyllische Landschaft. Der Nationalpark rund um Nuoro ist ein Highlight bei einem Besuch der Insel mit dem Wohnmobil. Weiter im Süden befindet sich Oristano. Auch dieser Ort wurde durch die Römer geprägt. Die Cattedrale di Santa Maria Assunta bildet das Zentrum der Stadt und ist ein wunderschönes Wahrzeichen. Mit dem Wohnmobil kannst du außerhalb parken und die Stadt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln besuchen. Denn im Zentrum gibt es viele enge Gassen, wunderschöne Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Brunnen. Der Dinosaurierpark ist ebenfalls ein Highlight, welches mit der Stadt verbunden ist.

Weiter geht die Reise mit dem Wohnmobil bis nach Su Nuraxi. Das ist eine archäologische Stätte, die sich nahe des Parco della Giara bei Barumini befindet und viele Gäste anzieht. Ob es Festungen, Wohnungen oder Tempel sind, die hier gefunden wurden, ist noch nicht ganz klar, lohnenswert ist ein Besuch hier jedoch wirklich. Ganz im Süden liegt Cagliari mit Bastione Saint Remy, zahlreichen Kirchen, Museen und dem Markt von San Benedetto.

Wohnmobil mieten und an die schönsten Strände von Sardinien fahren

Cala Luna ist einer der schönsten Strände von Sardinien. Er liegt im Osten der Insel und bietet sehr blaues Wasser, weißen Sand und noch dazu idyllische Ruhe. Auch Cala Brandinchi in der Nähe von Olbia ist einen Besuch wert. Im Hintergrund des weißen Sandstrandes ragen hohe Berge gen Himmel. Die meisten Strände auf der Insel sehen aus, wie der Abklatsch einer Karibikinsel. Aus diesem Grund fahren auch viele Gäste hierher, um ein Feeling von Karibik in Europa zu genießen. Außerdem schön ist der Spiaggia del Principe, der sich ziemlich im Norden befindet und der zum Schnorcheln einlädt. Ziemlich im Norden der Insel befindet sich ein wunderschönes Riff, was für Taucher und Schnorchler ein idyllisches Paradies ist. In Spiaggia Mugoni1 kannst du dir ein Kajak mieten und direkt am Rand des Wassers entlangpaddeln. Auch hier ist die Landschaft einzigartig und du findest zahlreiche Möglichkeiten dich zu entspannen. Golden Beach ganz im Süden der Insel ist wohl der bekannteste Strand. Hier gibt es auch eine Seebrücke, auf der du verweilen und dir den Wind um die Nase wehen lassen kannst. Genau sowas brauchst du auf deiner Wohnmobil Reise. Kulutr, Strand und Erholung in einem und das mit einem Haus, welches ebenfalls dein Auto ist. Camping ist einfach einzigartig, denn hier bist du der Natur am nächsten.

Gut zu wissende Informationen zum Wohnmobil mieten in Olbia

Ein Wohnmobil mieten in Olbia ist eine super Sachen, denn von hier aus kannst du auf der gesamten Insel herumfahren. Auf Sardinien gibt es keine Maut, wie im Rest des Landes. Das ist super, denn die Maut auf den Autobahnen von Italien kann ganz schön teuer werden. Sardinien dagegen ist optimal für einen Wohnmobil Urlaub. Du kannst mit der Fähre von Südfrankreich aus hier auf die Insel gelangen, doch auch mit dem Flugzeug. Olbia hat einen internationalen Flughafen und liegt nur eine Flugstunde von Deutschland entfernt. Wenn du das Wohnmobil buchst, solltest du dir vorher Gedanken über die Absicherung machen. Rundumsorglospakete sind meist gegen einen kleinen Aufpreis bei der Buchung mit abzuschließen. Du fährst mit dem Wohnmobil quer über die ganze Insel, beginnst in Olbia und endest dort nach deinem Roadtrip auch wieder. Die Kilometerpauschale sollte deshalb auch unbegrenzt sein, denn nur so lernst du die Insel richtig kennen, ohne im Nachhinein noch sehr viel Geld zu zahlen. Wenn du nicht mit dem Flugzeug anreisen möchtest, dann musst du von Deutschland aus bis Südfrankreich mit dem Nachtzug fahren und dann weiter mit der Fähre, die von drei Orten aus fahren. Von Toulon geht es nach Porto Torres und nach Golfo Aranci, von Nizza nach Golfo Aranci. Hierbei musst du schauen, welche Wege an welchen Tagen gefahren werden. Wenn du von Italien aus anreisen möchtest, dann solltest du über Genua fahren. Von München nach Genua brauchst du nur knappe 9 Stunden mit dem Zug.