Wohnmobil Mieten in Pisa


Alle Wohnmobil-Vermieter im Vergleich - sorglos weltweit mieten


Jetzt Frühbucherrabatte sichern!









Discount Campstar
Top Rabatte - alle Reiseziele!

Nur für kurze Zeit - jetzt sichern!


McRent Wohnmobile mieten
DRM Wohnmobile
Easy Rent Camper
Cruise America
El Monte RV
Britz Camper
Maui
TouringCars Camper
Wohnmobil VersicherungInkludiert bei vielen Vermietern: Das Camper Sorglos-Paket

Bei campstar kostenlos integriert!

INKLUSIVLEISTUNGEN:
  • Gepäck- und Inhaltsversicherung
  • Innenraum-Haftpflichtversicherung
  • Reduzierte Selbstbeteiligung

Best Preis Garantie
Tiefpreisgarantie

Top Preise & Kostentransparenz

Icon / Payment / Payment / 32px - Primary
Nur 20% Anzahlung

Bequeme Zahlung in 2 Raten

Trustpilot
Trustpilot Bewertungen
star
star
star
star
star
4.5/5
Facebook
Facebook Bewertungen
star
star
star
star
star
4.7/5
Google
Google Bewertungen
star
star
star
star
star
4.7/5



Deshalb solltest du bei campstar mieten

Campstar ist die globale Platform für alles rund um das Thema Camping - Wir helfen Campern aus aller Welt, ihr perfektes Camping Abenteuer zu buchen.

Preistransparenz
Keine Gebühren, keine versteckten Kosten
Internationale Partner
Vertrauenswürdige Marken weltweit
Kundenbetreuung
Qualifizierte Camping-Experten

Entdecke beliebte Abholorte

Großartige und handverlesene Orte von campstar, in denen du dein perfektes Wohnmobil mieten kannst.

equipment
Möchtest du einen Camper in deiner Nähe mieten?
Campstar hilft dir dein perfektes Fahrzeug zu buchen.
Erfahre jetzt mehr über campstar.

Deine Vorteile bei der Buchung eines Campers auf einen Blick!

Vorteile für Mieter eines Wohnmobiles
  • Ohne Zusatzkosten einen Camper mieten
  • Bei campstar findest du immer die größte Auswahl an Reisemobilen
  • Füge die schönsten Campingplätze zum besten Preis hinzu.
  • Sei ein Teil unserer globalen Camping-Community
  • Transparenz durch zahlreiche Camperbewertungen
#EXPLOREwithcampstar

Campstar hilft dir, die wichtigen Dinge des Lebens zu erforschen! Erfahre mehr auf Youtube, Facebook, Instagram und unserem Blog campstar trends.

Wohnmobil Mieten in Pisa

Entdecke Pisa mit Campstar

Dem Charme der Stadt Pisa kann sich kein Besucher entziehen. Die italienische Stadt liegt in der sonnenverwöhnten Toskana, deren mit Zypressen bewachsenen Hügelketten weltweit bekannt sind. Dieser malerische Landstrich eignet sich hervorragend für einen Urlaub mit einem Wohnmobil.

Neben der einzigartigen Hügellandschaft hat die Toskana eine 300 km lange Küste mit Sandstränden und einem tiefblauen Meer zu bieten. Pisa und die Umgebung machen einen Familienurlaub mit dem Wohnmobil zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Wohnmobil mieten in Pisa - Die beste Reisezeit

Das mediterrane Wetter macht Reisen in die Toskana generell ganzjährig möglich, da die Winter mild und die Sommer heiß sind. Die beste Reisezeit beginnt im März, wenn sich die Temperaturen bei 15 Grad einpendeln und endet erst im November. Die Monate Juni, Juli und August bieten sich für einen Badeurlaub am besten an.

Ein Aktivurlaub mit Besichtigungsprogramm sollte in die Frühlings- und Herbstmonate verlegt werden, wenn es weniger heiß ist. Bootstouren sind von März bis November möglich. Segelboote und Yachten gibt es in vielen italienischen Küstenorten zu mieten.

Temperaturen: In den Monaten Juni bis August können Temperaturen von mehr als 35 Grad Celsius erreicht werden. Im Januar, dem kältesten Monat, fällt das Thermometer dann unter 10 Grad, aber Frost und Schnee sind eher selten. Für einen Urlaub mit dem Wohnmobil nach Pisa ist der Mai besonders gut geeignet.

Niederschlag: Die Toskana und Pisa sind eine trockene Region. In den Sommermonaten regnet es nur vereinzelt. Im Oktober und November fällt am meisten Regen, dann werden Niederschlagsmengen von 120 bis 122 mm gemessen. Im Vergleich dazu gibt es im Juli nur 24 mm Regen.

Urlaub in Pisa: Hauptattraktionen

1. Der Schiefe Turm

Pisa ist hauptsächlich aufgrund des schiefen Turmes bekannt, der auch das Wahrzeichen der Stadt ist. Er gehört zu den bekanntesten Bauten weltweit und verdankt seinen Ruhm einem zu weichem Untergrund.

Ursprünglich war dieser Turm als frei stehender Glockenturm für den Dom gedacht, aber bereits 12 Jahre nach Baubeginn im Jahre 1173, begann sich der Turm nach Südosten zu neigen. Dies führte dazu, dass man den Weiterbau erst einmal für 100 Jahre einstellte.

Anschließend versuchte die Stadt, den Turm mit vier weiteren Stockwerken auszugleichen. Nach einer weiteren Pause wurde der Bau dann 1372 vollendet. Der Grund für diese Schieflage ist der sandige Untergrund gemischt mit Lehm, der dem Gewicht des Turms nicht standhalten kann.

Der Turm hängt so schief, dass das Pendel der Glocke beinahe die Seitenwand berührt. Seit Jahrzehnten kämpft die Stadt gegen einen Einsturz des Turms, der sich jährlich weiter neigt. Viele aufwendige und kostspielige Verfahren wurden ausprobiert. Den größten Erfolg hatte eine Bodensanierungsmaßnahme, bei der der Neigungswinkel von 5,5 Grad auf 4 Grad verringert wurde.

Das Wohnmobil kann nicht weit vom Domplatz auf dem Parkplatz Pisa Tower Parking abgestellt werden. Von dort aus ist der Turm in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Der Dom Santa Maria Assunta befindet sich direkt neben dem Turm und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

2. Botanischer Garten

Außer dem Turm und dem Dom hat Pisa noch mehr Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der Botanische Garten wurde bereits 1543 von Luca Ghini, einem berühmten Arzt und Botaniker angelegt. Bei der Finanzierung dieses großen Projektes unterstützte ihn Cosimo I. de’ Medici, der damalige Herzog und einer der reichsten Männer Italiens.

In 150 Beeten werden mehr als 2000 Pflanzenarten aus der ganzen Welt gezeigt. Besonders im Sommer ist ein Spaziergang unter den schattigen Bäumen sehr erholsam. Das Museum auf dem gleichen Gelände zeigt eine interessante naturwissenschaftliche Sammlung.

3. Ponte di Mezzo

Die Ponte di Mezzo ist eine der charmantesten Brücken von Pisa und verbindet den Norden mit dem Süden. Sie bietet einen tollen Ausblick auf die alten Gebäude längs des Flusses Arno, der auch durch Florenz fließt.

Die Brücke ist besonders bei Sonnenuntergang ein tolles Fotomotiv. Ein abendlicher Spaziergang längs des Kanals ist ein wundervolles Erlebnis. Die Sonnenreflexionen im Wasser wirken beinahe magisch.

Das Nationalmuseum von San Matteo

Das Museum hat eine der großartigsten Kunstausstellungen Italiens. Zu den bekanntesten Werken gehören die Skulpturen und Gemälde aus der Renaissance. Drüber hinaus sind zahlreiche Exponate aus dem Mittelalter zu sehen.

Das Wohnmobil sollte am Tower Parking geparkt bleiben. Das spart viel Nerven und Zeit. Es ist recht schwierig und im Sommer beinahe unmöglich, in der Innenstadt einen Parkplatz für ein Wohnmobil zu finden.

Die schönsten Campingplätze

Camping Village Torre Pendente

Dieser Campingplatz ist nur 800 Meter von dem schiefen Turm von Pisa entfernt. Nach nur 10 Minuten Fußweg befinden sich die Urlauber schon vor dem Wahrzeichen. Der Platz bietet Stellplätze für das Wohnmobil, den Wohnwagen oder das Zelt.

Die Waschräume sind großzügig und sehr sauber. Ein Restaurant, ein Markt sowie ein Pool mit einer Bar runden das Angebot ab. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend.

Camping International Spa

Auf diesem Platz kann das Wohnmobil unter Pinien geparkt werden. Das Meer ist in unmittelbarer Nähe. Für die Gäste gibt es sogar einen kleinen Privatstrand.

Von dem Campingplatz können alle Attraktionen mit dem Rad aus bequem erreicht werden. In der Innenstadt gibt es E-Bikes, Stadträder und Trekkingräder zu mieten. Das einzige kleine Manko des Platzes sind die unmodernen Duschen.

St. Michael Camping Village

Dieser Platz ist ein echter Luxusplatz. Er hat alles zu bieten, was das Camper-Herz begehrt, tolle Stellflächen, eine großzügige Poollandschaft und einen eigenen Strand.

Am Privatstrand gibt es Liegestühle und Schirme zu mieten. Der Platz befindet sich nicht direkt in der Stadt, sondern in Tirrenia. Der kleine Ort befindet sich 17 km entfernt, direkt am Meer. Mit dem Wohnmobil ist Pisa in nur 20 Minuten erreichbar.

Urlaub in Pisa: Anreise

Mit dem Wohnmobil dauert die Anreise in die Toskana von Deutschland aus 12 Stunden. Die Entfernung von der Grenze nach Pisa beträgt 1200 km. Ein Airbus 380 benötigt für die Distanz eine halbe Stunde. Flüge in die Stadt gehen von München und Frankfurt aus ab. Mit der Bahn erreicht man Pisa in je nach Umsteigemöglichkeiten in 17 Stunden.

Urlaub in Pisa Fazit

Ein Urlaub mit dem Wohnmobil in Pisa ist von Frühling bis Herbst möglich. Die herrliche Landschaft der Toskana hat zahlreiche attraktive Campingplätze, von denen Ausflüge in historischen Städte wie Pisa und Florenz möglich sind. Pisa ist ein absolutes Highlight jedes Italien Urlaubs. Der Schiefe Turm gehört schließlich zu den berühmtesten Bauwerken Europas.