Wohnmobil Mieten San Francisco


Alle Wohnmobil-Vermieter im Vergleich - sorglos weltweit mieten


Jetzt Frühbucherrabatte sichern!









Discount Campstar
Top Rabatte - alle Reiseziele!

Nur für kurze Zeit - jetzt sichern!


McRent Wohnmobile mieten
DRM Wohnmobile
Easy Rent Camper
Cruise America
El Monte RV
Britz Camper
Maui
TouringCars Camper
Wohnmobil VersicherungInkludiert bei vielen Vermietern: Das Camper Sorglos-Paket

Bei campstar kostenlos integriert!

INKLUSIVLEISTUNGEN:
  • Gepäck- und Inhaltsversicherung
  • Innenraum-Haftpflichtversicherung
  • Reduzierte Selbstbeteiligung

Best Preis Garantie
Tiefpreisgarantie

Top Preise & Kostentransparenz

Icon / Payment / Payment / 32px - Primary
Nur 20% Anzahlung

Bequeme Zahlung in 2 Raten

Trustpilot
Trustpilot Bewertungen
star
star
star
star
star
4.5/5
Facebook
Facebook Bewertungen
star
star
star
star
star
4.7/5
Google
Google Bewertungen
star
star
star
star
star
4.7/5



Deshalb solltest du bei campstar mieten

Campstar ist die globale Platform für alles rund um das Thema Camping - Wir helfen Campern aus aller Welt, ihr perfektes Camping Abenteuer zu buchen.

Preistransparenz
Keine Gebühren, keine versteckten Kosten
Internationale Partner
Vertrauenswürdige Marken weltweit
Kundenbetreuung
Qualifizierte Camping-Experten

Entdecke beliebte Abholorte

Großartige und handverlesene Orte von campstar, in denen du dein perfektes Wohnmobil mieten kannst.

equipment
Möchtest du einen Camper in deiner Nähe mieten?
Campstar hilft dir dein perfektes Fahrzeug zu buchen.
Erfahre jetzt mehr über campstar.

Deine Vorteile bei der Buchung eines Campers auf einen Blick!

Vorteile für Mieter eines Wohnmobiles
  • Ohne Zusatzkosten einen Camper mieten
  • Bei campstar findest du immer die größte Auswahl an Reisemobilen
  • Füge die schönsten Campingplätze zum besten Preis hinzu.
  • Sei ein Teil unserer globalen Camping-Community
  • Transparenz durch zahlreiche Camperbewertungen
#EXPLOREwithcampstar

Campstar hilft dir, die wichtigen Dinge des Lebens zu erforschen! Erfahre mehr auf Youtube, Facebook, Instagram und unserem Blog campstar trends.

Wohnmobil Mieten in San Francisco

Wohnmobil mieten in San Francisco: Entdecke San Francisco und Umgebung mit campstar

Mit dem Wohnmobil unterwegs sein heißt auch Freiheit und unbegrenzte Möglichkeiten genießen. Und wo könnte man diese Freiheit besser spüren als in den Vereinigten Staaten von Amerika? Vielleicht nirgends glauben wir von campstar, weswegen wir unseren Kunden ein Abenteuer mit dem Wohnmobil in den USA ermöglichen. Das gilt auf für San Franzisco, wo wir Camper vermieten, mit denen die eindrucksvolle Stadt in einer Bucht am Pazifik und auch die Umgebung erkundet werden kann.

Sehenswürdigkeiten in und um San Francisco

San Francisco ist eine der spannendsten Städte der Welt, welche viele Sehenswürdigkeiten bietet, die auf der Welt einzigartig sind. Kein Wunder, dass die Stadt mit rund 870.000 Einwohnern ein absolutes Traumziel für Touristen auf der ganzen Welt ist - das gilt auch für viele abenteuerlustige Deutsche.
Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit der hügeligen Stadt im Norden von Kalifornien ist ebenfalls auf dem ganzen Globus bekannt: Die legendäre Golden Gate Bridge, die eines der eindrucksvollsten Bauwerke überhaupt darstellt. Über sie mit einem Wohnmobil zu fahren ist ein Erlebnis, dass Du wohl nie mehr vergisst. Das Freiheitsgefühl schwingt dabei voll mit. Der anliegende Golden Gate Park ist ebenfalls ein "must see".
Neben der Golden Gate Bridge steht San Francisco für eine ganzjährig anhaltenden Neben, viktorianische Häuser, außergewöhnliche Straßenbahnen und ein Lebensgefühl, das stellvertretend für Kalifornien steht. Wer mit dem Wohnmobil nach San Francisco und in die Umgebung der Stadt fährt, der versteht schnell, warum es sich um den so genannten "Sunshine State" handelt.
Eine atemberaubende Sehenswürdigkeit in San Francisco ist auch die Transamerica Pyramid, die im Finanzviertel steht. Von dem bekanntesten Wolkenkratzer der Stadt ist auch Alcatraz zu sehen - die in der Bucht gelegen Insel, die für ihr ehemaliges Gefängnis berüchtigt ist. Die Gefängnisinsel kann mit einer Fähre erreiche werden, ein spannendes und einschneidendes Erlebnis.
Zu den schönsten Ecken in der Stadt zählt mit Sicherheit das Fisherman’s Wharf, wo sich das Zentrum des Fischereiumschlags befindet. Auch Chinatown, der Coit Tower, der Union Square und die Zwillingsgipfel Twin Peaks gehören zu den Sehenswürdigkeiten. Von Letzteren kann man die ganze Stadt sehen - ein fast schon magischer Ort.
Da Du mit dem Wohnmobil flexibel und unabhängig bist, sind auch einige Sehenswürdigkeiten rund um San Francisco leicht zu erreichen. Hierbei lohnt sich in jedem Fall ein Ausflug in den Yosemite Nationalpark, der rund vier Autostunden von der Metropole entfernt liegt. Über eine wunderschöne Panoramastraße kann zudem das Muir Woods National Monument erreicht werden. Unbedingt zu empfehlen ist mit dem Wohnmobil der 17-Mile-Drive, eine Straße mit einer atemberaubenden Aussicht direkt an der Küste entlang.

Anreise

Aus Deutschland gibt es bei der Anreise nicht viele Möglichkeiten. Die einzige Option ist in den meisten Fällen das Flugzeug. Um vor Ort in San Francisco dann trotzdem mobil und frei zu sein, lohnt sich ein direkter Umstieg auf einen Camper. Genau diese Möglichkeit bieten wir Touristen mit unserer Vermietung von Wohnmobilen rund um San Francisco.
Ein großes Plus: Du kannst bei uns Wohnmobile an einem Ort mieten und an einem anderen Ort in den USA wieder abgeben. Dafür verlangen wir keine Gebühr, damit Du dich entspannt und kostengünstig auf die Spur des amerikanischen Traums begeben kannst.

Campingplätze und Stellplätze in San Francisco

In und um San Francisco befinden sich zahlreiche Campingplätze, die - wie in Amerika üblich - sehr großzügig sind. Eine der besten Adressen ist der Rob Hill Campground, welcher direkt an der Küste und in unmittelbarer Nähe der Innenstadt liegt. Eine außergewöhnliche Lage für einen Campingplatz. Das Camp Ida Smith ist etwas kleiner, allerdings ebenfalls in einer guten Lage, um die Stadt und Umgebung zu erkunden. Hier findet sich in der Regel auch etwas mehr Ruhe.
Noch mehr Ruhe und Gelassenheit findest Du im San Francisco RV Resort, einem Campingplatz der direkt an einem herrlichen Sandstrand liegt, aber auch den ein oder anderen Pool zu bieten hat. Nicht ohne Grund handelt es sich um einen der beliebtesten Campingplätze rund um San Francisco. Gleiches gilt auch für den Kirby Cove Campground, der noch etwas weiter Abseits der Stadt ist und sich in eine malerische Kulisse an der Küste einfügt. Eine gute Homebase für Trips nach San Francisco und in die Umgebung im "Sunshine State".
In der Innenstadt von San Francisco gibt es außerdem einige Stellplätze, an denen Du dein Wohnmobil tagsüber abstellen kannst und so zu Fuß oder mit den legendären Cabel Cars, den Straßenbahnen, erkunden kannst.

Klima und Wetter in San Francisco

Wie es sich für den "Sunshine State" gehört, gibt es in San Francisco nur sehr weniger Regentage im Jahr. Die Luftfeuchtigkeit ist aber trotzdem sehr hoch, was auch zu dem charakteristischen Nebel führt, der sich an vielen Tagen über die Stadt legt.
Die geografische Lage direkt an der Bucht von San Francisco sorgt dafür, dass das ganze Jahr über ein mildes Klima herrscht. Am Tage steigen die Temperaturen in der Regel nicht über 25 Grad, sie fallen aber auch in den Wintermonaten kaum unter 15 Grad. Die Temperatur des Pazifiks liegt über das Jahr hinweg zwischen 10 und 18 Grad, kälter wird das Wasser nie.
Juni und Oktober gelten als die besten Monate für eine Reise nach San Francisco, doch durch das milde Klima ist die Region das ganze Jahr über sehr attraktiv. Du kannst also auch dem deutschen Winter entkommen und mit dem Wohnmobil in San Francisco milde Wochen und Monate verbringen.

Wichtige Informationen

Die spezielle Lage an der Bucht macht die Situation rund um den Verkehr in San Francisco sehr interessant. Die Stadt nennt acht Brücken ihr Eigen, die Du mit einem Wohnmobil befahren kannst, um in die Stadt zu gelangen, oder sie wieder zu verlassen.
Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass für einige der Brücken eine Mautgebühr anfällt. So ist es auch bei der Golden Gate Bridge - auf jeden Fall, wenn Du in die Stadt unterwegs bist. Fährst Du aus San Francisco raus, dann herrscht frei Fahrt. Auch im Rest von Kalifornien sind eine Highways mit Mautgebühren verbunden. Hier lohnt es sich, sich vorher im Internet zu registrieren, da nicht überall eine Barzahlung möglich ist.