Wohnmobil mieten in Köln


In Deutschland und weltweit - alle Wohnmobil-Vermieter im Vergleich


Flexible Stornierungsbedingungen









Discount Campstar
Top Rabatte - alle Reiseziele!

Nur für kurze Zeit - jetzt sichern!


McRent
Easy Rent
Cruise America
El Monte RV
Britz Camper
Maui
TouringCars
Inkludiert bei jeder Buchung: Das Camper Sorglos-Paket

Nur auf campstar kostenlos zu jeder Buchung!

INKLUSIVLEISTUNGEN:
  • Gepäck- und Inhaltsversicherung
  • Innenraum-Haftpflichtversicherung
  • Reduzierte Selbstbeteiligung

Tiefpreisgarantie

Top Preise & Kostentransparenz

Icon / Payment / Payment / 32px - Primary
Nur 20% Anzahlung

Bequeme Zahlung in 2 Raten

Trustpilot
Trustpilot Bewertungen
star
star
star
star
star
4.6/5
Facebook Bewertungen
star
star
star
star
star
4/5
Google Bewertungen
star
star
star
star
star
4.8/5



Deshalb solltest du dein Wohnmobil bei campstar mieten

Campstar ist die globale Platform für alles rund um das Thema Camping - Wir helfen Campern aus aller Welt, ihr perfektes Camping Abenteuer zu buchen.

Preistransparenz
Keine Gebühren, keine versteckten Kosten
Internationale Partner
Vertrauenswürdige Marken weltweit
Kundenbetreuung
Qualifizierte Camping-Experten

Entdecke beliebte Abholorte für dein Wohnmobil

Großartige und handverlesene Orte von campstar, in denen du dein perfektes Wohnmobil mieten kannst.

equipment
Möchtest du einen Camper in deiner Nähe mieten?
Campstar hilft dir dein perfektes Wohnmobil zu buchen.
Erfahre jetzt mehr über campstar.

Deine Vorteile bei der Buchung eines Wohnmobiles auf einen Blick!

Vorteile für Mieter eines Wohnmobiles
  • Ohne Zusatzkosten einen Camper in deiner Nähe mieten
  • Bei campstar findest du immer die größte Auswahl an Wohnmobilen
  • Füge die schönsten Campingplätze zum besten Preis hinzu.
  • Sei ein Teil unserer globalen Camping-Community
  • Transparenz durch zahlreiche Camperbewertungen
#EXPLOREwithcampstar

Campstar hilft dir, die wichtigen Dinge des Lebens zu erforschen! Erfahre mehr auf Youtube, Facebook, Instagram und unserem Blog campstar trends.

Wohnmobil mieten in Köln

Wohnmobil mieten und das Rheinland erkunden

Die Rheinmetropole Köln kann auf eine mehr als 2.000 jährige Geschichte zurück blicken.

Weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie der Kölner Dom, multikulturelle Veranstaltungen und interessante kulturelle Angebote machen die Millionenstadt zu jeder Jahreszeit zu einem spannenden Reiseziel für Groß und Klein.

Die lebhafte Stadt am Ufer des Rheins ist die Heimat des rheinischen Karnevals.

Deutschlands viertgrößte Stadt ist weltoffen, bunt und schrill. Doch in der quirligen Großstadt gibt es auch ruhige Orte und weitläufige Grünflächen zu entdecken.

 

Wohnmobil mieten und los!

Mieten Sie ein Wohnmobil, sind Sie im Urlaub flexibel unterwegs.

Mit dem Wohnmobil oder Camper erreichen Sie auch ganz bequem weiter entfernte Ausflugsziele unabhängig vom öffentlichen Nahverkehrsnetz.

Mit einem Wohnmobil sind auch aufregende Ausflugsziele wie der Freizeitpark Phantasialand oder das Neandertalmuseum leicht zu erreichen.

Auch das Freilichtmuseum Kommern südwestlich von Köln sowie das historische Jagdschloss Falkenlust und Schloss Augustusburg in Brühl sind einen Tagesausflug wert.

Ferien im Wohnmobil sind eine naturnahe und unkomplizierte Art zu reisen - und perfekt geeignet für Familien mit erlebnishungrigen Kindern.

Und sollte sich die Sonne einmal hinter ein paar Wolken verstecken, verbringen große und kleine Kölnurlauber einen entspannten Tag in den Kölner Museen. Ein Museumsbesuch kann auch für die Jüngsten sehr spannend sein, denn hier gibt es mutige Gladiatoren und blitzschnelle Rennfahrer zu entdecken. So beispielsweise im Deutschen Sport- und Olympiamuseum am Rheinufer oder im Museum König. Und im Schokoladenmuseum darf man sogar hin und wieder naschen.

 

Bunte Veranstaltungen rund um Jahr

Sie spielen mit dem Gedanken ein Wohnmobil zu mieten? Das ist eine hervorragende Idee!

Zu jeder Jahreszeit ist die rheinische Stadt Veranstaltungsort facettenreicher Veranstaltungen und bunter Straßenfeste.

Am bekanntesten ist wohl der Kölner Karneval, der hier laut und bunt mit Straßenumzügen gefeiert wird.

Das Open-Air Event Kölner Lichter oder das Sommerkino im Rheinauhafen sorgen in der warmen Jahreszeit für Abwechslung.

Und in der stimmungsvollen Adventszeit laden im Kölner Stadtgebiet die verschiedensten Weihnachtsmärkte zum Besuch ein, vom Märchenweihnachtsmarkt auf dem Rudolfplatz über den Hafenweihnachtsmarkt bis zum Markt der Engel auf dem Neumarkt.

 

Wohnmobil mieten in Köln - wie wird das Wetter?

Die Millionenmetropole liegt in der Kölner Buch am südlichen Ausläufer des Niederrheinischen Tieflands. Die geografische Nähe zur Nordsee und zum Atlantik prägen das Klima. Mäßig warme Sommer und milde Winter machen Köln ganzjährig zu einem interessanten Reiseziel.

Die Millionenstadt liegt geografisch gesehen in einer der am dichtest besiedelten Regionen Europas. Doch nur wenige Kilometer vor den Toren der Stadt erstrecken sich zum Beispiel das Bergische Land, die Eifel und der Rhein-Erft-Kreis mit seinen charmanten, historischen Städtchen.

Verschiedene Naherholungsgebiete und klare Badegewässer im Umland laden zum sommerlichen Badespaß ein. Und auch entlang des Rheinufers lässt es sich in den warmen Monaten wunderbar entspannen.

Besonders vor den urigen Kneipen kann man im Sommer gemütlich sitzen und dem Treiben in der charaktervollen Altstadt zuschauen.

Die kühle Jahreszeit eignet sich hervorragend dazu die zahlreichen Museen und kulturellen Orte der Stadt zu erkunden.

Mieten Sie Ihr Fahrzeug in der Rheinmetropole in der Nebensaison, können Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt abseits der touristischen Stoßzeiten in aller Ruhe erkunden.

Der Juli gilt als der wärmste Monat in Köln.

Im Dezember und Januar können die Temperaturen auch hin und wieder unter den Gefrierpunkt sinken.

Mit Niederschlägen müssen Sie in Köln ganzjährig rechnen.

Doch dank der vielfältigen Erlebnisangebote für jedes Alter wird es den kleinen und großen Gästen der Millionenstadt niemals langweilig.

 

Typisch kölsch: Besonderheiten der charmanten Domstadt

Die bekannte Kölner Band Höhner muss es wissen: 'Hey Kölle - Du bes e Jeföhl', heißt eines ihrer bekanntesten Lieder.

Was macht denn das besondere Lebensgefühl dieser Stadt aus?

Wer Köln besucht, lernt den 'Kölschen Klüngel' kennen. In der quirligen Domstadt hat das Wort 'Klüngel' einen durch und durch positiven Klang. Man hilft sich, man gibt auf sich acht und 'eine Hand wäscht die andere'. Kölnern eilt der Ruf voraus offen, unkompliziert und hilfsbereit zu sein.

Die in der Stadt gebraute Biersorte Kölsch ist (angeblich) das Lieblingsgetränk der Kölner und wird beispielsweise in den urigen Altstadt-Kneipen serviert. Das Kölner Sprichwort 'Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann' macht es deutlich: Bei einem Kölsch schließt man in Köln schnell Freundschaft.

Und was schmeckt am besten zu einem kühlen Kölsch? Ein Halver Hahn!

Hierbei handelt es sich um einen typisch kölschen Snack, nämlich ein halbes Roggenbrötchen mit Goudakäse und scharfem Senf.

Entlang des Flussufers, von den Kölnern liebevoll Vater Rhein genannt, erstrecken sich die Rheinwiesen. Die weitläufige Grünfläche bietet während der warmen Jahreszeit Gelegenheit zum Picknick mit Blick auf den Rhein. In den kühlen Monaten dagegen laden die Rheinwiesen zu weiten Spaziergängen ein. Hier kann man in aller Ruhe den vorbei ziehenden Lastkähnen zuschauen oder auch Muscheln sammeln.

Im Rheinland werden neben Hochdeutsch viele verschiedene Sprachen gesprochen - und Kölsch, der regionale Dialekt. Besonders in der fröhlichen Karnevalszeit und im Volkstheater Millowitsch können Sie diesem einzigartigen Dialekt lauschen.

 

Die Freiheit ruft: Mieten Sie ein Wohnmobil

Beim Wohnmobil Mieten dürfen Sie sich darauf verlassen, dass das Fahrzeug mit allem Nötigen ausgestattet ist, das Sie für Ihr Ferienglück benötigen. Sie brauchen nur mit Ihren persönlichen Dingen einziehen und los fahren.

Sollten Sie dennoch einmal etwas vermissen, lohnt sich vielleicht ein Besuch im Campingmarkt, beispielsweise beim Porzer Caravan Holke.

Das Wohnmobil mieten in Köln hat bereits eine lange Tradition. Viele Familien nutzen die Möglichkeit: Wohnmobil mieten und in den Urlaub starten bereits seit vielen Jahren.

Diese Art zu reisen ist Freiheit pur und steckt voller Abenteuer. Das macht Groß und Klein gleichermaßen Spaß.

Es empfiehlt sich bereits vorab online ein Fahrzeug zu mieten - und das Urlaubsglück kann direkt nach Ihrer Ankunft in der charmanten Domstadt beginnen.

Sie können Ihre Tour nach Lust und Laune selbst zusammen stellen. Das Mieten einer festen Unterkunft entfällt, denn Sie haben Ihren Schlafplatz immer dabei.

Das Wohnmobil mieten in Köln vereint zahlreiche Vorteile für Sie: Kulturgenuss und Großstadterlebnisse sowie Naturgenuss im nahen Umland lassen Ihre Reise zu einem besonderen Erlebnis werden.

 

Wohnmobil mieten in Köln: Diese Ausflugsziele lohnen!

Sie mieten ein voll ausgestattetes Fahrzeug und planen nun einen abwechslungsreichen Roadtrip mit dem Wohnmobil rund um die Rheinmetropole? Dann dürfen Sie sich auf sportliche Aktivitäten, Naturgenuss und kulturelle Highlights freuen.

Rheinaufwärts, also südlich der Stadt, liegt das reizvolle Wanderparadies Siebengebirge.

Das Bergische Land im Osten lockt mit facettenreichen Ausflugszielen - und der köstlichen Bergischen Kaffeetafel mit ofenwarmen Waffeln.

Und die historischen Burgen im charmanten Rhein-Erft-Kreis südwestlich von Köln sind ein ideales Ausflugsziel für Kulturbegeisterte.

In der von Köln aus nur 60km entfernten Stadt Waldbröl lädt der Naturerlebnispark Panarbora zum Besuch ein. In luftiger Höhe erwarten Sie unvergessliche Erlebnisse auf dem Baumwipfelpfad. Der Abenteuerspielplatz bietet den Jüngsten allerlei Platz zum Toben.

Ein Ausflug ins Schiffhebewerk Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal ist spannend und lehrreich von für kleine und große Besucher. Ein Wasserspielplatz und verschiedene Schiffstouren runden das Angebot in gelungener Weise ab.

Nass, kalt und faszinierend - das ist die Tropfsteinhöhle in Wiehl im Oberbergischen Kreis. Auf einer Länge von etwa 1,5km können Sie hier beeindruckende Stalaktiten und Stalagmiten in den Tiefen der Erde bestaunen.

 

Mit dem Wohnmobil im Herzen der Stadt übernachten

Direkt am Rheinufer erstreckt sich der Reisemobilhafen. Gelegen im Kölner Stadtteil Riehl bietet er rund 60 Wagen Platz. Camper und Wohnmobile sind hier herzlich willkommen. Leider ist es nicht erlaubt, hier im Zelt zu übernachten.

Der direkte Blick auf den Rhein und die vorbeiziehenden Schiffe macht dieses Nachtquartier zu etwas besonderem. Dank zahlreicher Grünflächen rundum fühlen sich hier auch Reisende mit Hund rundum wohl.

Auch die Lage dieses Nachtquartiers ist äußerst günstig - so erreichen Sie zum Beispiel den Kölner Zoo und die Flora ganz bequem zu Fuß.

Während der warmen Jahreszeit, von April bis Oktober, fährt eine Seilbahn über den Rhein. Die Haltestelle erreichen Sie ebenfalls leicht zu Fuß und die Fahrt in den kleinen, schwankenden Gondeln über den imposanten Fluss Rhein ist ein Abenteuer für die ganze Familie.

Nahe der Endhaltestelle der Seilbahn befindet sich das Wellnessparadies Claudius Therme mit Saunalandschaft sowie der Rheinpark mit Tanzbrunnen. Hier finden regelmäßig schwungvolle Konzerte statt.

 

Gut zu wissen: Die Domstadt auf einen Blick

Köln ist mit dem Wohnmobil, dem Camper oder einem Wohnwagen aus allen Himmelsrichtungen leicht erreichbar.

Als bedeutendster überregionaler Verkehrsknoten ist die charmante Domstadt hervorragend an das Straßenverkehrsnetz angebunden.

So mündet beispielsweise ein Netzwerk aus sage und schreibe zehn Autobahnachsen sternförmig in den Kölner Autobahnring, nämlich die A 1, A 3, A 4, A 57, A 59, A 555 und die A 559.

Darüber hinaus führen auch mehrere Bundesstraßen ins Stadtgebiet.

In der Kölner Umweltzone sind nur Fahrzeuge mit einer grünen Umweltplakette der Schadstoffzone 4 erlaubt. Wagen mit gelber Plakette sind unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt.

Als Millionenstadt verfügt Köln natürlich auch über einen internationalen Flughafen, den Flughafen Köln/Bonn. Dieser liegt am östlichen Stadtrand im Ortsteil Wahn.

Die Rheinmetropole bietet weit mehr als 1 Millionen Menschen ein Zuhause.

Beim Wohnmobil mieten in Köln gestaltet sich daher die Parkplatzfrage manchmal ein wenig schwierig.

Wohnmobil Mieten und die Parkplatzgebühren für einen Sightseeingtrip können stark variieren. Am einfachsten stellen Sie Ihr Wohnmobil in einem Parkhaus oder auf einem Park + Ride Parkplatz am Stadtrand ab. Von dort aus gelangen Sie ganz bequem mit der Bahn in die City. So bieten sich beispielsweise die Park + Ride Parkhäuser Zoo oder Stammheim hervorragend an.

Beim Wohnmobil Mieten und einem Citytrip in die rheinische Metropole stehen für Sie eine große Auswahl attraktiver Campingplätze zum Übernachten bereit.

Auch im Großraum Köln befinden sich mehrere hundert Wohnmobilstellplätze, die neben einer entspannten Nachtruhe auch eine unkomplizierte Ent- und Versorgung ermöglichen.

Auch den meisten Plätzen sind auch Hunde gern gesehene Gäste. Oft befinden sich am Stellplatz auch eine Gastronomie sowie ein Spielplatz für die Jüngsten.

 

Los geht die Fahrt: Ein Wohnmobil mieten in Köln

Ganz gleich, ob Sie mit dem Camper, dem Wohnmobil oder einem Wohnwagen unterwegs sind: Ab und zu braucht Ihr Fahrzeug ein wenig Benzin. Das Tanken eines Wohnmobils verläuft ähnlich, wie das eines Pkw. Allerdings gilt es die Höhe Ihres gemieteten Fahrzeugs zu beachten. Übrigens: Wer nett fragt, darf am Außenwasserhahn einer Tankstelle auch meist seinen Frischwassertank auffüllen.

Ihr Roadtrip rund um Köln startet in der quirligen Domstadt.

Entlang Ihrer Tour genießen Sie immer wieder atemberaubende Aussichten auf den Rhein. Außerdem dürfen Sie sich auf romantische Schlösser, verspielte Fachwerkhäuser, ausgedehnte Wälder und knorrige Weinberge freuen.

Nach einem ausgiebigen Sightseeing in der Kulturmetropole Köln könnte Sie Ihr Weg mit dem Wohnmobil oder dem Wohnwagen zum Beispiel in die nahe gelegene Eifel. Dort, nahe der belgischen Grenze, lädt die Stadt Monschau mit ihren mittelalterlichen Gassen zum Besuch ein. Bereits von Weitem sichtbar thront die Burg Monschau hoch über dem charaktervollen Städtchen. Und der benachbarte Nationalpark Eifel lockt mit variantenreichen Wandertouren am Puls der Natur.

Vor den Toren Monschaus stehen Sie mit Ihrem Camper oder Wohnmobil ganz entspannt auf dem Stellplatz in Monschau Burgau. Ein kleiner Zug bringt Sie von hier aus gemütlich ins Zentrum.

Weiter geht es nach Marburg. Malerisch am Ufer der Lahn gelegen, fasziniert diese Stadt mit facettenreichen Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise dem Spiegelslustturm. Hier finden regelmäßig Veranstaltungen mit kulturellem Schwerpunkt statt. Am höchsten Ort der Stadt gelegen, genießen Sie von hier aus einen wunderbaren Weitblick.

In Marburg parkt Ihr Camper oder Wohnmobil übrigens ganz kostenfrei auf dem Parkplatz Georg-Gaßmann-Stadion in Laufnähe zum Zentrum.