Wohnmobil Mieten Manchester


Alle Wohnmobil-Vermieter im Vergleich - sorglos weltweit mieten


Jetzt Frühbucherrabatte sichern!









Discount Campstar
Top Rabatte - alle Reiseziele!

Nur für kurze Zeit - jetzt sichern!


McRent Wohnmobile mieten
DRM Wohnmobile
Easy Rent Camper
Cruise America
El Monte RV
Britz Camper
Maui
TouringCars Camper
Wohnmobil VersicherungInkludiert bei vielen Vermietern: Das Camper Sorglos-Paket

Bei campstar kostenlos integriert!

INKLUSIVLEISTUNGEN:
  • Gepäck- und Inhaltsversicherung
  • Innenraum-Haftpflichtversicherung
  • Reduzierte Selbstbeteiligung

Best Preis Garantie
Tiefpreisgarantie

Top Preise & Kostentransparenz

Icon / Payment / Payment / 32px - Primary
Nur 20% Anzahlung

Bequeme Zahlung in 2 Raten

Trustpilot
Trustpilot Bewertungen
star
star
star
star
star
4.5/5
Facebook
Facebook Bewertungen
star
star
star
star
star
4.7/5
Google
Google Bewertungen
star
star
star
star
star
4.7/5



Deshalb solltest du bei campstar mieten

Campstar ist die globale Platform für alles rund um das Thema Camping - Wir helfen Campern aus aller Welt, ihr perfektes Camping Abenteuer zu buchen.

Preistransparenz
Keine Gebühren, keine versteckten Kosten
Internationale Partner
Vertrauenswürdige Marken weltweit
Kundenbetreuung
Qualifizierte Camping-Experten

Entdecke beliebte Abholorte

Großartige und handverlesene Orte von campstar, in denen du dein perfektes Wohnmobil mieten kannst.

equipment
Möchtest du einen Camper in deiner Nähe mieten?
Campstar hilft dir dein perfektes Fahrzeug zu buchen.
Erfahre jetzt mehr über campstar.

Deine Vorteile bei der Buchung eines Campers auf einen Blick!

Vorteile für Mieter eines Wohnmobiles
  • Ohne Zusatzkosten einen Camper mieten
  • Bei campstar findest du immer die größte Auswahl an Reisemobilen
  • Füge die schönsten Campingplätze zum besten Preis hinzu.
  • Sei ein Teil unserer globalen Camping-Community
  • Transparenz durch zahlreiche Camperbewertungen
#EXPLOREwithcampstar

Campstar hilft dir, die wichtigen Dinge des Lebens zu erforschen! Erfahre mehr auf Youtube, Facebook, Instagram und unserem Blog campstar trends.

Wohnmobil Mieten in Manchester

Wohnmobil Mieten Manchester: Entdecke Manchester mit campstar

Sanft geschwungene grüne Hügel, kleine Seen und viel unberührte Natur machen die Region rund um Manchester aus. Zahlreiche Campingplätze liegen idyllisch in der Landschaft eingebettet. Sie sind ideal für Camper, Wohnmobile und Wohnwagen geeignet. Viele dieser Stellplätze haben eine wunderschöne Aussicht auf das Umland. 

Die großen Vorteile dieser Campingplätze sind die großartige Natur und die Sauberkeit der Anlagen. Die meisten Plätze haben einen sehr guten Service und ein freundliches Personal. Auf Anlagen wie Moorlands Caravan Park möchten die meisten Reisenden noch eine zusätzliche Nacht verbringen. Die märchenhafte Umgebung lädt zum Verweilen ein.

Manchester selbst liegt im Nordwesten von England. 2,6 Millionen Einwohner wohnen im Stadtgebiet, damit ist Manchester das zweitgrößte Ballungsgebiet des Königreichs. Die Stadt gilt als sehr multikulturell und hat den größten Universitätscampus des Landes.

 

Wohnmobil mieten: Die beste Reisezeit für Manchester

Für einen gelungenen Campingurlaub mit einem Wohnmobil ist es sehr wichtig, eine gute Reisezeit zu erwischen. Manchester hat im Jahresdurchschnitt ein gemäßigtes Klima. Trotzdem sind die Wintermonate für einen entspannten Urlaub eindeutig zu kalt und zu nass.

Ab April klettern die Temperaturen in Manchester langsam auf über 10 Grad Celsius an. Der April ist zwar nicht der wärmste Monat des Jahres, aber der trockenste. In diesem Monat lohnt es sich ganz besonders, einen Camper zu mieten. In der Region um Manchester regnet es recht häufig. Im Durchschnitt fallen 1047 mm Niederschlag. Der regenreichste Mont ist mit 104 mm Niederschlag der Dezember, während im April 73 mm Niederschlag fallen.

Die wärmste Zeit ist im Juni, Juli und August. Dann herrschen im Schnitt Temperaturen um die 16 Grad. Die niedrigsten Temperaturen sind um die 4 Grad im Winter. Manchesters Temperaturschwankungen sind mit einer Differenz von 12 Grad im Jahresmittel recht gering.

Bei einem Campingurlaub in Manchester ist es daher ganzjährig ratsam sich warme und wasserfeste Kleidung einzupacken. Auch die Campingausrüstung sollte weitgehend regendicht sein. Mit einem kräftigen Regenschutt ist jederzeit zu rechnen.

 

Wohnmobil mieten: 5 Top Sehenswürdigkeiten in Manchester

Manchester ist mit zahlreichen Fachwerkhäusern und vielen modernen Hochhäusern an sich schon eine Sehenswürdigkeit. In der Metropole treffen verschiedene unterschiedliche Kulturen friedlich aufeinander. In der Stadt selbst gibt es viele verschiedene Parkhäuser in denen Camper geparkt werden können.

Dies ist manchmal jedoch nicht wirklich günstig. Eine Alternative ist das gut ausgebaute öffentliche Verkehrsnetz aus Bussen und Straßenbahnen. Einige Verbindungen sind sogar völlig umsonst. Viele Plätze in der Innenstadt lassen sich auch zu Fuß gut erreichen.

1. Chinatown erkunden

In Manchester wohnen zahlreiche Chinesen und das Chinatown Viertel ist eines der größten des Landes. Das Viertel ist gut an dem bunten Pailou Bogen zu erkennen. Es liegt rund um die Faulkner Street. Hier befinden sich viele chinesische Restaurants und Geschäfte.

Ein Bummel durch Chinatown ist ein kunterbuntes und exotisches Erlebnis, bei dem es viel zu entdecken gibt.

2. Manchester intu Trafford Centre

Dieses Center ist die größte Einkaufsmeile Englands, die vollständig überdacht ist. Sie wurde sehr schön dekoriert und ist daher auch für Besucher der Stadt sehenswert. In diesem Center haben sich zahlreiche Luxusgeschäfte angesiedelt. In der Peel Avenue lässt es sich bei H&M, Mango und Gap günstiger shoppen. In diesem Einkaufkomplex befinden sich auch zahlreiche Restaurants, Cafés und Lebensmittelgeschäfte. Bei Regen ist dies ein guter Zufluchtsort. Darüber hinaus gibt es noch einen Minigolfplatz, Kinos und Bowlingbahnen als mögliche Indoor Aktivitäten bei schlechtem Wetter. Da Sea Life Center ist ebenfalls empfehlenswert.

3. Manchester Heaton Park

Der Heaton Park ist eine Anlage der Superlative. Auf 240 Hektar ist dieser gigantische Park einer der größten im Vereinigten Königreich. Er ist ideal um zu entspannen und einen ruhigen Nachmittag fernab des Trubels zu verbringen. Inmitten von Wäldern und Wiesen befinden sich zahlreiche pittoreske Bauten und historische Anlagen. Auf dem kilometerlangen Wegenetz kann man stundenlang spazieren gehen. Für Kinder gibt es zahlreiche moderne Spielanlagen. Cafés laden zum Verweilen ein. Der Park ist so groß, dass er eine eigene Trambahn hat.

4. Ein Fußballspiel in Manchester besuchen

Manchester ist die Stadt des Fußballs. Der Verein ist weltweit bekannt und sehr erfolgreich. Ein Spiel im Old Trafford ist ein Muss für alle großen Fans des Ballsports. Für gewöhnlich finden die Spiele am Samstag statt. Es gibt auch die Möglichkeit eine Stadiontour zu machen oder das Museum zu besuchen.

5. Das Manchester Museum

Ein weiteres überdachtes Highlight ist das Manchester Museum mit über 4 Millionen Ausstellungstücken. In diesem Museum befinden sich sowohl alte Dinosaurierknochen als auch ägyptische Mumien. Es ist schwierig, alles an einem Tag zu sehen. Ein schönes Café lädt zum Ausruhen ein. Der Eintritt in das Museum ist kostenlos. Es ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet und befindet sich in der Oxford Road.

Die schönsten Campingplätze für Wohnmobile und Camper

Rund um Manchester befinden sich zahlreiche schöne Campingplätze in einer tollen, beinahe unberührten Natur. Dies sind die schönsten Plätze rund um die Stadt:

Wohnmobil mieten in Manchester - Moorlands Caravan Park

Dieser Platz ist zwar nicht der nächstgelegene Wohnmobilstellplatz, aber mit Sicherheit einer der schönsten. Die Fahrt mit dem Wohnmobil dorthin lohnt sich auf jeden Fall. Der Stellplatz ist erhöht an einem kleinen See gelegen. Diese Aussicht von dem Wohnmobil aus ist atemberaubend schön. Die Sanitäranlagen sind blitzblank. Dieser Platz ist absolut empfehlenswert.

Wohnmobil mieten in Manchester - Piethorne Valley Camping

Piethorne Valley ebenfalls außerhalb der Stadt. Dafür ist der Platz sehr ruhig und schön gelegen. Piethorne Valley & Reservoir ist ein fabelhaftes Wandergebiet. Rund um den Ort gibt es zahlreiche Restaurants und Freizeitangebote wie einen Escape Room, ein Theater und einen Comedyclub. Auch Glamping ist an bestimmten Stellen der Anlage möglich.

Wohnmobil mieten in Manchester - Hawthorne Caravan & Camp Site

Die entspannte Atmosphäre dieses Platzes ist ein großer Pluspunkt. Der Pub ist sehr beliebt und die Terrasse ein richtiges Highlight. Gastfreundlichkeit wird hier großgeschrieben. Der Platz ist günstig, aber die Sanitäranlagen etwas einfach, aber in Ordnung. Das Mieten von Rädern ist in der Nähe möglich.

Wohnmobil mieten in Manchester - Burrs Country Park Caravan and Motorhome Club Site

Die rustikale Umgebung dieses Platzes wirkt beinahe etwas mystisch und verzaubert. Der nahegelegene Fluss mit Staustufe ist etwas ganz besonderes. Die Stellplätze für Wohnmobile befinden sich größtenteils auf einer grünen, flachen Wiese. Für Kinder gibt es eine Tischtennisplatte. Die Umgebung eignet sich hervorragend zum Wandern. Die Sanitäranlagen sind modern und sauber.

 

Wohnmobil Mieten : Schöne Ausflüge rund um Manchester

Blackpool ist ein tolles Tagesziel für einen gelungenen Roadtrip. Die alte Küstenstadt ist sehr sehenswert. Die Fahrt an die Küste dauert je nach Verkehrslage etwas über eine Stunde.

Die drei Piers sowie das tolle Meerespanorama sind die Hauptattraktionen von Blackpool. Der Central und der Southern Pier bieten besonders viele Unterhaltungsmöglichkeiten für Familien mit Kindern. Ruhesuchende sollten sich lieber Richtung des Northern Pier orientieren. Strandkörbe zum Mieten stehen ebenfalls bereit.

In der ganzen Stadt und direkt an der Promenade befinden sich zahlreiche Cafés und Restaurants. Der Wintergarden ist ebenfalls einen Besuch wert. Das Riesenrad direkt am Meer ist ein tolles Fotomotiv.

Ein anderes schönes Ziel mit dem Wohnmobil ist Liverpool. Die Stadt am Meer ist direkt am River Mersey gelegen. In Liverpool dreht sich viel um die Beatles. Viele Gesellschaften bieten extra Beatles Touren quer durch die Stadt an.

Der Albert Dock gehört zum Weltkulturerbe. Abends spiegeln sich die Lichter der Stadt magisch im Wasser. Entlang des Docks befinden sich zahlreiche gute Restaurants.

Liverpool Cathedral ist eine weitere Sehenswürdigkeit. Sie ist die größte Kathedrale Englands. Die interaktive Tour ist sehr interessant.

Die Fahrt mit dem Wohnmobil nach Liverpool dauert etwa eine Stunde. Das Wohnmobil kann überall in der Stadt geparkt werden. Wie in allen Großstädten sind die Parkgebühren nicht unbedingt günstig. Es lohnt sich daher etwas außerhalb zu parken und dann mit dem Bus ins Zentrum zu fahren.

Wer sein Wohnmobil in Manchester stehen lassen möchte, kann dies problemlos machen. Der Zug von Manchester nach Liverpool braucht nur 40 Minuten. Daher ist er eine gute Alternative zu der Fahrt mit dem eigenen Wohnmobil.

Rund um Liverpool befinden sich aber auch einige schöne Campingplätze. Dort kann man schön für eine Nacht mit dem Wohnmobil stehen bleiben.

 

Wohnmobil mieten in Manchester: Hilfreiche Reiseinformationen

Innerhalb des Stadtzentrums fahren drei Metroshuttels. Sie können sogar kostenlos benutzt werden. Die Linien 1 und 2 fahren sogar sonntags. Diese Shuttles sind für alle besonders hilfreich, die ihr Wohnmobil lieber auf dem Campingplatz stehen lassen möchten.

Große Teile des Zentrums von Manchester können auch zu Fuß sehr gut erkundet werden. Die meisten Busse fahren ab den Piccadilly Gardens. Da die Busse weitgehend in Privatbesitz sind, haben sie unterschiedliche Farben. Auf den typischen roten Londoner Bus wird man daher vergeblich warten.

Die unterschiedlichen Gesellschaften in Manchester verkaufen nur Einzeltickets für die eigene Linie und können in anderen Bussen nicht weiter genutzt werden. Dies ist leider etwas unpraktisch.

Es ist aber möglich, ein Tagesticket für alle Busse zu lösen. Diese DaySaver any Bus Tickets kosten um die 6 Pound.

Wer die Buslinie nicht wechseln muss kann mit dem Stagecoach/ Magic Bus ein Tagesticket für 4 Pound lösen. Diese Tickets sind direkt im Bus beim Fahrer erhältlich. In der Stadt ist es auch möglich, ein Fahrrad zu mieten.

Beim Busfahren in Manchester sollten Sie die Augen nach Taschendieben aufhalten. Leider ist dies eines der größeren Probleme in der Stadt. Wenn Sie mit dem Wohnmobil in die Stadt fahren, ist es ratsam das Handschuhfach offenzulassen. Ein leeres Handschuhfach zeigt den Dieben an, dass hier nichts zu holen ist.

Besonders beliebte Gegenstände sind Radios, Navigationsgeräte und Handys. Das Handy sollte sicher in der Tasche verstaut sein und nicht auf der Straße herausgeholt werden. Die Taschen sind vorne am Körper am sichersten.

 

Wohnmobil mieten in Manchester: Anreise

Wohnmobil Mieten - Anreise mit dem Flugzeug:

Die Stadt hat einen eigenen Flughafen, der im Süden der Stadt liegt. Alle britischen Airlines fliegen diesen Flughafen ab. Von Deutschland aus fliegen folgende Airlines - direkt in die englische Stadt:

Die Fluggesellschaft Lufthansa bietet Direktflüge von Frankfurt aus an. Germanwings fliegt ab Köln/ Bonn und Eurowings ab Düsseldorf. Easyjet hat Berlin, Hamburg und München als Abflughafen im Angebot. Fliegen ist ideal für alle, die den Camper erst in England mieten möchten.

Insgesamt hat der Flughafen Manchester drei Terminals. Der Fußweg von Terminal 1 zu Terminal 2 beträgt ungefähr eine Viertelstunde, während sich Terminal 3 im gleichen Komplex befindet wie Terminal 1.

Von dem Flughafen aus fahren zahlreiche Busse in die Innenstadt. Die Fahrt dauert zwischen 40 und 50 Minuten. Der Flughafen ist auch mit dem Tramnetz verbunden. Natürlich stehen am Flughafen auch zahlreiche Taxis bereit.

Wohnmobil Mieten - Anreise Bahn:

Von Deutschland aus bietet die Deutsche Bahn zahlreiche Verbindungen nach England an. Die Tickets sind problemlos im Internet buchbar. Die Bahn fährt durch einen 50 km langen Tunnel, dies ist nicht jedermanns Sache.

Wohnmobil Mieten - Anreise Auto:

Mit der Anreise per Auto gibt es zwei Möglichkeiten. Die eine ist eine Fahrt durch den 50 km langen Eurotunnel und die andere Möglichkeit ist es die Fähre zu nutzen. Eine Fahrt durch den Eurotunnel kostet ungefähr 130 Euro. Haustiere kosten extra. Fähren fahren ab Holland. Die Fahrt dauert etwa 2 Stunden.

Oft ist es günstiger per Bahn anzureisen und sich vor Ort einen Camper zu mieten.

Wohnmobil Mieten Fazit:

Manchester ist ein tolles Reiseziel für alle leidenschaftlichen Camper. Das Umland hat schöne Campingplätze, die in einer idyllischen Umgebung liegen, zu bieten. Die Innenstadt selbst ist aufgrund der zahlreichen interessanten Bauten sehenswert. Weitere Sehenswürdigkeiten sind Chinatown und der Heaton Park. Ein Roadtrip nach Blackpool sollte sich niemand entgehen lassen.